Wird mal wieder Zeit..

für einen weiteren Blog-Eintrag – schließlich hat wieder ein neues Schuljahr begonnen, war für mich immer bedeutet, die in den Sommerferien gemachten Änderungen auf die Homepage zu übernehmen, die Quelltext-Archive zu aktualisieren und schließlich eine Art Jahresbilanz zu ziehen: Das Physik-Skript ist inzwischen bei über 300 Seiten, das Mathe-Skript bei ziemlich genau 200 Seiten angekommen, ich bin also ganz zufrieden. [1]

Eine wichtige Änderung hat sich bei der Benennung von Ankerpunkten (Labels) ergeben: Um die Referenzen einfacher zu gestalten, werden von nun an alle Labels ohne die bestimmten Artikel geführt; auch bestehende Labels wurden überarbeitet, um die Syntax einheitlich zu halten. So erhält beispielsweise das Kapitel “Die Lichtbrechung” neuerdings nicht Die Lichtbrechung, sondern nur Lichtbrechung als Label und kann damit mittels :ref:`Lichtbrechung <Lichtbrechung>` referenziert werden. Bitte also bestehende Intersphinx-Verlinkungen überprüfen und gegebenenfalls aktualisieren!

Dafür sind nun auch in der Druckversionen des Physik-Skripts die Überschriften der Übungsaufgaben und Versuche mit den jeweils zugehörigen Kapiteln verlinkt, momentan noch mittels etwas unschönen .. raw:: latex-Code im Quelltext. Wenn jemand hierfür eine bessere Möglichkeit kennt... bitte melden!

Ansonsten hoffe ich, dass auch in diesem Schuljahr einige weitere Ideen, Übungsaufgaben und Linux-Tips ihren Weg auf diese Homepage finden.. :-)


Anmerkungen:

[1]Hinzu kommen derzeit rund 100 Seiten Linux- und Open-Source-Tips und etwa 90 Seiten mit veganen Rezepten. Leider unverändert geblieben ist das Elektronik-Skript, dafür sind die ersten 20 Seiten mit Tips und Tricks zum Lösen von einfachen mathematischen und naturwissenschaftlichen Beispiel-Aufgaben mit Python (Sympy) sind auf der Homepage verlinkt; hier werden in diesem Jahr hoffentlich noch ein paar Seiten dazukommen...